EMTS (Electric Monorail Transportation System)

Die Einschienenhängebahn EMTS (Electric Monorail Transportation System) wurde speziell für den Transport von Mensch und Material im nicht schlagwettergefährdeten Erzbergbau entwickelt.
Mit einer Traglast bis zu 30 Tonnen und einer Steigerate größer 30°, kann die EMTS den Transport in Neigungsstrecken und ausgedehnten Grubenbauen signifikant verbessern.

Eigenschaften

  • Elektrisch angetriebene Einschienenhängebahn mit integrierten Hebezeugen
  • E- Antriebe mit hohem Drehmoment
  • Frequenzumrichter mit Energierückgewinnung
  • 4 Antriebe mit einer Gesamtzugkraft von 80 kN
  • Last- Überprüfungs- und Steuersystem
  • Fahrerkabine mit Diagnosesystem und Multifunktions-Joystick
  • Entgleisungssichere Laufkatzen
  • Ausfallsicheres Bremssystem

Ihre Vorteile

  • Flexibler Transport von Ausrüstung, Material und Personen
  • Emissionsfreie Transporttechnik für den unterbrechungsfreien Transport in Neigungen von 0-30 Grad
  • Leichtgängige und effiziente Geschwindigkeitskontrolle für sicheres und komfortables Fahren
  • Hohe Geschwindigkeit, bis 3,5 m/s und Schwerlasttransport bis 30 Tonnen
  • Kurze Einweisungszeiten, einfache Bedienung und hohe Verfügbarkeit
  • Sichere Bedienung
  • Zertifiziert gemäß internationalen Standards

Technische Daten der EMTS 2+2

Antriebe4
Bremsen8
Zuglängemin. ca. 14 m
Zuggewichtmin. 9.200 kg
Zugkraft80 kN
E-Motor4 * 29 kW
Stromversorgung525 V (+/-10%) 3-phasig AC
Geschwindigkeitbis zu 3,5 m/s